Ramen-Suppen Topping: Mein Ramen-Ei - Lampengeist-DE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ramen-Suppen Topping: Mein Ramen-Ei

Ab in die Küche!! > 09. Suppen und Eintöpfe > 02. Japanische Ramen > 03. Meine Ramen > 02. Meine Toppings
Zutaten:
  • 2 Eier
  • 2EL Soja-Sauce
  • 2EL Reiswein / Reisessig oder Balsamico-Essig
  • Wasser nach Bedarf

Einen kleinen Topf,
einen Küchensieb (damit get´s am Besten!),
und ein fest verschließbares Gefäß.
_____________________________________________________________________
Zubereitung:
Im Grunde genommen sind es nur marinierte, hart gekochte Eier.
>Während die Eier kochen mischt ihr die flüßigen Zutaten zusammen...
Legt die Eier aus dem Kühlschrank, damit sie Zimmertemparatur erlangen.
Stecht die runde Seite vom Ei mit einer Nähnadel an, damit sie nicht platzen beim Kochen...

Kocht in einem kleinen Topf Wasser auf und legt die Eier vorsichtig hinein.
Laßt sie ca. 2 Minuten kochen, reduziert dann die Hitze und laßt sie nochmal 5 Minuten weiterköcheln.
Nachdem die Zeit verstrichen ist, gebt die Eier in den Küchensieb und schreckt sie mit kalten Wasser ab. Danach schält ihr sie vorsichtig.

Gebt nun die Eier in die vorbereitete Marinade
(sie sollten ganz bedeckt sein, einfach mit Wasser auffüllen) und verschließt das Gefäß.

Mariniert die Eier mindestens 5 Stunden, besser ist sogar über Nacht im Kühlschrank.

Die fertigen Eier werden später halbiert und als Topping in die Ramen-Suppe gelegt.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Bildergalerie
Ramen-Ei

Wenn euch das Rezept gefällt, schreibt mir das doch ins Gästebuch!
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü